WARE. FREUDE.

DAS EINKAUFSERLEBNIS IN HÖCHSTADT AN DER AISCH

Mobile Navigation

Aisch-Park-Center nach wie vor geöffnet

Aktuelle Pressemitteilung der Bundesregierung: Die Entscheidungen der Bundesregierung stehen über dem Erlass der Landesregierung Bayern

https://www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/vereinbarung-zwischen-der-bundesregierung-und-den-regierungschefinnen-und-regierungschefs-der-bundeslaender-angesichts-der-corona-epidemie-in-deutschland-1730934

Das bedeutet: Genehmigte Konzepte im Aisch-Park-Center weiterhin geöffnet – Auflagen der Bundesregierung werden eingehalten – einzelne Ladenschließungen sind obligatorisch

 

Weitere (ältere) Information

https://www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/vereinbarung-zwischen-der-bundesregierung-und-den-regierungschefinnen-und-regierungschefs-der-bundeslaender-angesichts-der-corona-epidemie-in-deutschland-1730934

Infos vom 16.03.2020

Die Bayerische Staatsregierung unter Führung von Ministerpräsident Dr. Markus Söder hat am 16. März 2020 aufgrund der Corona-Pandemie den Katastrophenfall für ganz Bayern ausgerufen.

Alle Ladeneinheiten, Restaurants & Gastronomiebetriebe sowie das Fitnesscenter im Aisch-Park-Center werden sich an die von der Landesregierung Bayern vorgegebenen Erlässe und Auflagen zum Betrieb der jeweiligen Mieteinheiten halten.

Wir bitten um Verständnis, dass dies im Sinne der Gesundheit für Mitarbeiter, deren Familien, Besuchern und Kunden, die Schließungen einzelner Konzepte vor Ort bedeuten kann.

Auch wir werden kontinuierlich prüfen, ob die aktuellen Auflagen an einen Betrieb des Aisch-Park-Centers erfüllt werden können und/oder, ob neue Auflagen entstehen.

Aktuell hat das Aisch-Park-Center, wie gewohnt, geöffnet. Sollten Sie bei Ihrem Besuch Schließungen feststellen, kann es sich um kurzfristig geänderte Auflagen handeln, denen gefolgt werden muss.

Das Team vom Aisch-Park-Center wünscht ALLEN beste Gesundheit und wird hier informieren, sobald Änderungen vorliegen.

Update:

namy Asia Cuisine - ab Mittwoch, 18.03.2020, Öffnungszeiten Montag bis Sonntag von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr (Anzahl 30 Gäste)
Anschließend Bestellungen nur zum Abholen - bitte telefonisch bestellen

K+K Schuh Center - ab Mittwoch, 18.03.2020, bis auf weiteres geschlossen

clever fit - vom 17.03.2020 bis einschließlich 19.04.2020 geschlossen

H&M - vom 18.03.2020 bis voraussichtlich 31.03.2020 geschlossen

Apollo Optik - verkürzte Öffnungszeit 10:00 Uhr - 18:00 Uhr

 

Veranstaltungsverbote und Betriebsuntersagungen anlässlich der Corona-Pandemie

Um die Verbreitung des Virus zu verlangsamen, wurde eine Reihe von Maßnahmen beschlossen:

  1. Veranstaltungen und Versammlungen werden landesweit untersagt. Hiervon ausgenommen sind private Feiern in hierfür geeigneten privat genutzten Wohnräumen, deren sämtliche Teilnehmer einen persönlichen Bezug (Familie, Beruf) zueinander haben. Ausnahmegenehmigungen können auf Antrag von der zuständigen Kreisverwaltungsbehörde erteilt werden, soweit dies im Einzelfall aus infektionsschutzrechtlicher Sicht vertretbar ist. Dies gilt ab 17. März bis einschließlich 19. April 2020.
  2. Der Betrieb sämtlicher Einrichtungen, die nicht notwendigen Verrichtungen des täglichen Lebens dienen, sondern der Freizeitgestaltung, wird untersagt. Hierzu zählen insbesondere Sauna- und Badeanstalten, Kinos, Tagungs- und Veranstaltungsräume, Clubs, Bars und Diskotheken, Spielhallen, Theater, Vereinsräume, Bordellbetriebe, Museen, Stadtführungen, Sporthallen, Sport- und Spielplätze, Fitnessstudios, Bibliotheken, Wellnesszentren, Thermen, Tanzschulen, Tierparks, Vergnügungsstätten, Fort- und Weiterbildungsstätten, Volkshochschulen, Musikschulen und Jugendhäuser. Dies gilt ab 17. März bis einschließlich 19. April 2020.
  3. Untersagt werden Gastronomiebetriebe jeder Art. Ausgenommen hiervon sind in der Zeit von 6.00 bis 15.00 Uhr Betriebskantinen sowie Speiselokale und Betriebe, in denen überwiegend Speisen zum Verzehr an Ort und Stelle abgegeben werden. Ausgenommen sind zudem die Abgabe von Speisen zum Mitnehmen bzw. die Auslieferung; dies ist jederzeit zulässig. Es muss sichergestellt sein, dass der Abstand zwischen den Gästen mindestens 1,5 Meter beträgt und dass sich in den Räumen nicht mehr als 30 Personen aufhalten. Weiter ausgenommen sind Hotels, soweit ausschließlich Übernachtungsgäste bewirtet werden. Dies gilt ab 18. März bis einschließlich 30. März 2020.
  4. Untersagt wird die Öffnung von Ladengeschäften des Einzelhandels jeder Art. Hiervon ausgenommen sind der Lebensmittelhandel, Getränkemärkte, Banken, Apotheken, Drogerien, Sanitätshäuser, Optiker, Hörgeräteakustiker, Filialen der Deutschen Post AG, Tierbedarf, Bau- und Gartenmärkte, Tankstellen, Kfz-Werkstätten, Reinigungen und der Online-Handel. Die zuständigen Kreisverwaltungsbehörden können auf Antrag Ausnahmegenehmigungen für andere für die Versorgung der Bevölkerung unbedingt notwendige Geschäfte erteilen, soweit dies im Einzelfall aus infektionsschutzrechtlicher Sicht vertretbar ist. Die Öffnung von Einkaufszentren und Kaufhäusern ist nur für die in Ziffer 4 genannten Ausnahmen erlaubt. Dies gilt ab 18. März bis einschließlich 30. März 2020.
  5. Ist zur Versorgung der Bevölkerung mit existenziellen Gütern eine Öffnung nach Ziffer 4 gestattet, so sind die Öffnungszeiten abweichend von § 3 LadSchlG:
    a. an Werktagen von 6 Uhr bis 22 Uhr
    b. an Sonn- und Feiertagen von 12 Uhr bis 18 Uhr.
    Dies gilt ab 18. März bis einschließlich 30. März 2020.

Diese Maßnahmen wurden durch eine Allgemeinverfügung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege sowie des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales festgelegt:

Vollzug des Infektionsschutzgesetzes (IfSG). Vollzug des Ladenschlussgesetzes (LadSchlG). Veranstaltungsverbote und Betriebsuntersagungen anlässlich der Corona-Pandemie. Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege und des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales vom 16.03.2020, Az. 51b-G8000-2020/122-67

Zurück

Das Aisch-Park-Center

Das Aisch-Park-Center ist das größte Fachmarktcenter in Franken und zählt zu den größten in ganz Bayern. Auf einer Grundstücksfläche von mehr als 71.000 M² – das entspricht knapp zehn Fußballfeldern – entstand in weniger als zwei Jahren Bauzeit ein Einkaufsmagnet für die gesamte Region.

27 starke Marken, darunter auch Fitness und Gastronomie, präsentieren ihr fantastisches Angebot auf einer Erlebnisfläche von mehr als 21.000 Quadratmetern. Nutzen Sie die Bushaltestelle schräg gegenüber beim Wellenfreibad oder stellen Sie Ihr Auto bequem auf einem der 700 extrabreiten Parkplätze ab. Die B 470 und A 3 sind nur einen „Katzensprung” entfernt. So macht Shoppen Spaß!

Aisch-Park-Center

Kieferndorfer Weg 58
91315 Höchstadt
E-Mail: info@aisch-park-center.de

Impressum
Datenschutz

 

WIR SUCHEN MITARBEITER

Werden Sie ein wertvoller Teil dieser einzigartigen Shopping- und Erlebnismeile.

Zahlreiche Mieter suchen noch Mitarbeiter (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit für die Bereiche Verkauf, Service, Lager und mehr.

Interessiert? Wenden Sie sich gerne an die jeweiligen Mieter. Die Kontaktdaten finden Sie im Centerplan.

Wir freuen uns auf Sie!